044 935 16 88 / 076 547 03 11 praesident@reitclub.ch

Geschichte

Gründung und Geschichte

1972 Gründung Reit-Club Grüningen
Gründung:   9. August 1972 im Rest. Adler Grüningen
Einige Ausschnitte aus dem Gründungsprotokoll:
Anwesend: 12 Personen Abwesend:   7 Personen
Um 20:15 Uhr begrüsste Herr E. Züllig die Anwesenden und eröffnete die Versammlung. Herr G. Furrer hatte schon längere Zeit die Idee, einen Reit-Club Grüningen zu gründen. Zweck des Reit-Clubs Grüningen:
Wir möchten “EIN EDLER REITBETRIEB” sein.
Mitgliederbeitrag:
Es wurde ein Jahresbeitrag von Fr. 50.00 vorgeschlagen. Dieser wurde einstimmig angenommen. Bei Austritt kann kein Anspruch auf Rückerstattung gemacht werden.
Passivmitglieder:
Es werden keine Passivmitglieder aufgenommen.
Wahl des Vorstandes:
Präsident: Egon Züllig
Vizepräsident: Gottlieb Furrer
Akturarin: Marlène Frei
Quästorin: Regina Gut
Beisitzer: Otto Herzog
Tätigkeitsprogramm:
1. Ein Ausritt pro Monat 2. Vielseitgkeitsprüfung (Geländeritt, Parcours) 3. Fuchsjagd 4. Patrouillenritt
Landschäden:
Die 10 Gebote werden von Herrn G. Furrer herausgegeben
1973
Das Jahresprogramm wurde ausgebaut:
Ausritte nur noch alle zwei Monate
17.06. Sonntagmorgenritt mit Mittagessen
28.07. Patrouillenritt bei jedem Wetter. Die, die nicht mitreiten können, stehen Posten!
19.08. 5:00 Uhr Ritt mit anschliessendem Morgenessen
15.09. Freundschaftsspringen
08.10. Ferien in Maienfeld
21.10. Jagd
08.12. Chlausabend
02.01. Berchtoldsritt
1974
Der Reit-Club Grüningen organisierte zusätzlich eine Dressurprüfung. Nach dem Leitsatz “ein edler Reitbetrieb” zu führen.

 

1976
GV vom 31.01.1976
Herrn E. Züllig macht den Vorschlag, dass der Reit-Club Grüningen dem OKV beitreten sollte. Die Mitglieder des Reit-Clubs hätten sodann unter anderem die Möglichkeit eine Lizenzprüfung zu machen. Nach einigen Diskussionen wird beschlossen, dass der Vorstand diesen Vorschlag noch genauer überprüft.

 

1977
GV vom 14.01.1977
Otto Herzog tritt aus dem Vorstand zurück. Neu gewählt wird Hans Meier. Der Beitritt in den OKV wird von der Mehrheit der Anwesenden gutgeheissen. Die Versammlung hat nach längerer Diskussion beschlossen, ein OKV- Military anstelle des Freundschaftsspringen durchzuführen.
06.11. Gemeinsame Herbstjagd mit dem Zürcher Traberclub.

 

1978
GV vom 14.01.1978
Neu werden Passivmitglieder aufgenommen
04./05.03 Halleneinweihung Stall Neuweid
15.04 Erste Lizenzprüfung
Jeden Mittwoch und Freitag, 19.30 Uhr Reitstunde unter der Leitung von Egon Züllig

 

1979
GV vom 20.01.1979
Godi Furrer tritt aus dem Vorstand zurück. Carlo Caviezel wurde neu in den Vorstand gewählt. Voltigegruppe wurde ohne Mitgliederbeitrag in den Reit-Club aufgenommen. Gottlieb Furrer wurde zum Ehrenmitglied gewählt.

 

1980
GV vom 26.01.1980
Vorstandsmitglied Hans Meier ist nach heftigen Diskussionen während dieser Versammlung aus dem Vorstand und somit auch aus dem Reit-Club ausgetreten. Othmar Büchel wird in den Vorstand gewählt. Der Vorstand wurde durch Margrit Bölsterli und Annette Strässle um zwei Mitglieder vergrössert.
28.10. Durchführung der Schweizermeisterschaft Voltige in der Reithalle
27.12. Weihnachtsreiten
Auszug aus dem Protokoll vom 23.10.79 Traktandum 7 Zur Frage eines allfälligen Zusammenschlusses der Reitgesellschaft Buechholz mit dem Reit-Club Grüningen wird eine Fusion entschieden abgelehnt. Der Reit-Club seinerseits sieht keine Vorteile oder Nutzen und als nachteilig erachtet er die dazu kommende Mehrarbeit und vermehrter Umtriebe.

 

1981
GV vom 17.01.1981
Carlo Caviezel tritt zurück. Adolf Wyler wurde neu in den Vorstand gewählt. Dressurkurse waren immer gratis. Springstunden kosten erstmals Fr. 5.00 pro Lektion.
27.12. Ein Weihnachtsreiten fand in der Halle statt.

 

1982
GV vom 23.01.1982
Margrit Bölsterli tritt aus dem Vorstand zurück. Andy Baumann wird neu gewählt.
13.03. 10-jähriges Jubiläum des Reit-Club Grüningen. Dieses Jubiläum wurde mit den Geburtstagen von Gottlieb Furrer (65) und Egon Züllig (50) verbunden. Eingeladen wurden die Reitvereine Uster, Gossau, Wetzikon, Zürcher Oberland, Zürichsee rechtes Ufer, Zischtig-Klub, Traber-Club, Richter und Funktionäre. Das Nachtessen wurde aus der Gulaschkanone serviert und die Musik spielte bis zum Morgengrauen. An beiden Tagen wurden Prüfungen Kat. V, RI, RII und MI durchgeführt.

 

1983
GV vom 22.01.1983
Die Reitstunden fanden nicht mehr wöchentlich statt, sondern neu wurden Kurse ausgeschrieben, Kosten Fr. 5.00 pro Stunde.
24.10. Der Reit-Club führte erstmals die OKV Vereinsmeisterschaft durch. Er erzielte dabei einen Gewinn von über Fr. 3000.00.

 

1984
GV vom 21.01.1984
Heidi Züllig wurde erste Vereinstrainerin des Reit-Clubs. Annette Strässle tritt aus dem Vorstand zurück. Neu gewählt wurde Heidi Züllig jun. Otto Herzog wurde zum Ehrenmitglied gewählt.

 

1985
GV vom 19.01.1985
Erster Bronze-Test wird von Heidi Züllig organisiert.

 

1986
GV vom 25.01.1986
Andy Baumann tritt aus dem Vorstand zurück. Kurt Morf wird als neues Vorstandsmitglied gewählt.
Erstmals führte der Reit-Club ein Military Kat. M durch. Für die gute Durchführung erhielten wir vom OKV-Präsidenten Urs Oberholzer grosses Lob.

 

1987
GV vom 24.01.1987
Gründungsmitglied Marlène Frei tritt zurück. Hans-Ruedi Guggisberg wird neu gewählt. Marlène Frei wurde zum Ehrenmitglied gewählt.
Die Geländeprüfungen vor dem Bettag wurden infolge des Todesfalles von Erika Züllig abgesagt.

 

1988
GV vom 30.01.1988
Keine Veränderungen beim Vorstand.
01.10. In diesem Jahr führte der Reit-Club die zweite OKV-Vereinsmeisterschaft durch.

 

1989
GV vom 21.01.1989
Gründungsmitglieder Egon Züllig und Regina Gut treten zurück. Neu in den Vorstand wurden Vreni Oderbolz und Walter Wolf gewählt. Herbert Hertig wurde neu zum Vereinspräsidenten gewählt. Egon Züllig und Regina Gut wurden neue Ehrenmitglieder.

 

1990
GV vom 27.01.1990
Keine Veränderungen im Vorstand. Egon Züllig wurde zum Ehrenpräsidenten gewählt. Adolf Wyler wurde Freimitglied.
20.01. Erstmals führen wir den VSCR Stil-Cup in der Reithalle durch. Diese Spring-Prüfung wurde nach Stil gerichtet.

 

1991
GV vom 19.01.1991
Kurt Morf tritt aus dem Vorstand zurück. Neu wurde Peter Röösli in den Vorstand gewählt. Kurt Morf wurde zum Ehrenmitglied, Carlo Caviezel zum Freimitglied gewählt.
31.08./01.09. OKV Military Kat. B / Prom. CH und Red. Military Kat. L
14.09. Senioren- und Helferspringen, Ponyturnier, OKV Pony-Stil-Cup Final

 

1992
GV vom 25.01.1992
Othmar Büchel und Herbert Hertig treten zurück. Heini Zellweger und Albert Lehmann wurden neu in den Vorstand, Peter Röösli als neuen Präsidenten gewählt. Othmar Büchel wurde zum Ehrenmitglied gewählt.

 

1993
GV vom 06.02.1993
Vreni Oderbolz tritt aus dem Vorstand zurück. Monika Wartenweiler wurde neu gewählt.

 

1994
GV vom 22.01.1994
Hansruedi Guggisberg tritt aus dem Vorstand zurück. Carmen Späth wurde neu gewählt.
24./25.09. OKV Military Kat. B, Military Kat. L

 

1995
GV vom 28.01.1995
Keine Veränderungen im Vorstand.
15./16.09. Erstmals keine Geländeprüfungen, neu findet ein Derby statt.

 

1996
GV vom 20.01.1996
Keine Veränderungen im Vorstand.
13./14.09. Military Kat. B, L, und CH

 

1997
GV vom 18.01.1997
Peter Röösli tritt zurück. Heidi Wolf wurde als Vereinspräsidentin gewählt. Margrit Frieden wurde neu in den Vorstand gewählt. Peter Röösli wurde Freimitglied.
16.08. 25 Jahr Reit-Club Grüningen. Um 13:30 Uhr begann das Jubiläumsplauschspringen. Um 18:00 Uhr trafen sich im Kirchgemeindesaal viele Mitglieder zum Jubiläum.
19./20.09. Springkonkurrenz Kat. RI, RII, freie Prüfungen

 

1998
GV vom 24.01.1998
Heini Zellweger und Carmen Späth traten zurück. Walti Hitz und Michael Büchler wurden neu in den Vorstand gewählt. Heini Zellweger wurde Freimitglied. Maya Ruch bestand die Vereinstrainerprüfung mit Erfolg.
15.08. Springkonkurrenz
16.08. OKV Gymkhana-Finale

 

1999
GV vom 23.01.1999
Monika Wartenweiler tritt zurück. Judith Thoma kam neu in den Vorstand. Der Reit-Club baut unter der Leitung von Pia Gianesi ein Juniorenprogramm auf.
18.09. Kurz CC, Promotion CH, Derby
19.12. Das Weihnachtsreiten war ein grosser Erfolg.

 

2000
GV vom 22.01.2000
Die Statuten wurden erneuert, der Vorstand von 7 auf 9 Mitglieder erweitert. Zusätzlich wurden Pia Gianesi und Rita Büchler in den Vorstand gewählt. Neue Freimitglieder: Claudia Knüsel, Andi Baumann, Gottfried Fierz, Heinz Ulrich, Christian Zryd
16.09. Derby- und Springprüfungen
05.-09.10. Vereinsreise nach Ungarn

 

2001
GV vom 20.01.2001
Margrit Frieden und Albert Lehmann treten zurück. Roger Bruni und Oliver Künzli wurden in den Vorstand gewählt. Sacha Furrer bestand die Vereinstrainerausbildung mit Erfolg.
15.09. Derby- und Springprüfungen

 

2002
GV vom 26.01.2002
Keine Veränderungen im Vorstand.
13./14.09. Pferdesporttage

 

2003
GV vom Jan. 2003 (Vereinsjahr 2002)
Rücktritt Judith Thoma (Aktuarin) – neu Karin Michel
Binia Menzi bestand Vereinstrainerausbildung mit Erfolg
OKV Vereinsmeisterschaft Goldmedaille für RCG (Pia Gianesi, Maya Ruch, Heidi Wolf und Binia Menzi)
Goldmedaille für Severin Blum (OKV Dressur Junioren)
14./15.09. Pferdesporttage mit komb. Prüfung sowie Derby-und Springprüfungen

 

2004
GV vom Jan. 2004 (Vereinsjahr 2003)
Keine Veränderung im Vorstand
Denise Hensch bestand Vereinstrainerausbildung mit Erfolg
OKV Vereinsmeisterschaft Goldmedaille für RCG (Maya Ruch, Heidi und Helen Wolf und Pia Gianesi)
SUBARU – Cup Gold für RCG ( Maya Ruch, Heidi und Helen Wolf und Binia Menzi)
Goldmedaille für Bruno Wolf OKV-Pony Stilcup
13./14.09. Pferdesporttage mit komb. Prüfung sowie Derby-und Sprimgprüfungen

 

2005
GV vom Jan. 2005 (Vereinsjahr 2004)
Rücktritt Walter Hitz (Festwrt bleibt vakant)
Brigitte Bischof und Marlies Baumann bestehen den J & S Leiter mit Erfolg
OKV Vereinsmeisterschaft Goldmedaille für RCG (Maya Ruch, Heidi und Helen Wolf und Denise Hensch)
Goldmedaille für Bruno Wolf OKV-Junioren Stilcup
11./12.09. Pferdesporttage komb.Prüfung, Spring-und Derbyprüfungen – Nennungen rückläufig

 

2006
GV vom Jan. 2006 (Vereinsjahr 2005)
Rücktritt Rita Delay (Besitzer 1) – neu Colette Weber
Rücktritt Karin Michel (Aktuarin) – neu Brigitte Bischof
Rücktritt Walter Wolf (Platzwart) – neu Roger Bruni wechselt von Beisitzer 2 zu Platzwart
vakante Stelle Festwirt – neu Wolfgang Tuider
Beisitzer 2 – neu Franco Usseglio
Walter Wolf wird zum Ehrenmitglied ernannt
OKV -Juniorencup Goldmedaille (Michèle Bruni, Bruno Wolf, Remo Usseglio, Raphael di Gallo)
September Pferdesporttage werden wegen zu wenig Nennungen auf 1 Tag reduziert

 

2007
GV vom Jan. 2007 (Vereinsjahr 2006)
Rücktritt Oliver Küenzli (Kassier) – neu Ruth Andenmatten
Rücktritt Pia Gianesi (Juniorenbetreuerin) – neu Roger Bruni
Platzwart bleibt vakant
Rücktritt Franco Usseglio (Beisitzer 2) – bleibt vakant
17-/18. Juni Nach Datum wechsel müssen die Pferdesporttage wegen zu wenig Nennungen abgesagt werden. Das am gelichen Wochenende geplante Vierkampfturnier fand mit grossem Erfolg statt.

 

2008
GV vom Jan. 2008 (Vereinsjahr 2007)
Vorstand keine Aenderungen
Goldmedaille OKV A & S CUP für Salome di Gallo
16./17. Juni    Juniorenprüfungen A & S CUP und erfolgreiches Vierkampfturnier
14./15. September zum ersten Mal finden die Dressurtage statt

 

2009
GV vom 17.Jan. 2009 (Vereinsjahr 2008)
Rücktritt Ruth Andenmatten (Kassier) – neu Anne-Catherine Hatt
Claudia Stadelmann neu Juniorenbetreuerin
Roger Bruni wechsel zu Platzwart
Goldmedaille CC Juniorencup für Joëlle Bruni
Goldmedaille OKV A & S CUP für Salome di Gallo
03.-05. Oktober zum zweiten Mal Dressurprüfungen

 

2010
GV vom 23.Jan. 2010 (Vereinsjahr 2009)
Rücktritt Claudia Stadelmann (Juniorenbetreuerin) – neu Manuela Hernandez
03.-04. Oktober zum dritten Mal Dressurprüfungen

 

2011
GV vom 22.Jan. 2011 (Vereinsjahr 2010)
Rücktritt Brigitte Bischof (Aktuarin) – neu Maya Hahn
Schweizermeistertitel (Goldmedaille) für Joëlle Bruni CC Junioren
Silbermedaille für Jennifer Büchler SM Vierkampf
02.-03. Oktober zum vierten Mal Dressurprüfungen

 

2012
GV vom 21. Januar 2012 (Vereinsjahr 2011)
Rücktritt vom Vorstand:Colette Weber (Beisitz) – neu Nicole HaabAnne-Catherine Hatt  (Kassierin) – neu Helen WolfManuela Hernandez (Juniorenleiterin) – neu Michèle Bruni
Der RCG hat an 3 Cup-Qualifikationen, 1 Junioren-Vereinscup und dem Final, 1 Vereinscoupe, 1 Patrouillenritt und dem Final, 1 Mannschaftsdressur und an der Vereinsmeisterschaft teilgenommen. An der OKV Verbandsmeisterschaft erreicht der RCG den 17. Schlussrang.
1. & 2. Oktober, 2011
fanden zum 5. Mal die Dressurprüfungen statt.
 .
.
.
2013
GV vom 19. Januar 2013 (Vereinsjahr 2012)
Rücktritt vom VorstandMichael Büchler (Vizepräsident) – kein ErsatzWolfgang Tuider (Festwirtschaft) – kein ErsatzNicole Haab (Beisitz) – kein Ersatz
Der RCG hat an 4 Cup Qualifikationen und dem Final, an welchem der 4. Rang erreicht wurde, 1 Vereinscoupe und dem Final an welchem die Silbermedaille gewonnen wurde. 1 Patrouillenritt und dem Final sowie 2 Mannschaftsdressuren. Der RCG erreicht an der OKV Verbandsmeisterschaft 2012 den 16. Schlussrang.
Joëlle Bruni ritt an der Junioren-Europameisterschaft in Portugal
6. & 7. Oktober, 2012
fanden zum 6. Mal die Dressurprüfungen statt.

 .

.
.
2014
GV vom 18. Januar 2014 (Vereinsjahr 2013)
Rücktritte aus dem Vorstand:
Roger Bruni (Beisitzer) nach 13 Jahren (ersatzlos)
Michèle Bruni (Juniorenbetreuerin) nach 2 Jahren (ersatzlos)
Salome di Gallo gewinnt an der Europameisterschaften in Spanien mit der Equipe im Springen die Goldmedaille
Joëlle Bruni gewinnt an der Schweizermeisterschaft CC Junge Reiter die Silbermedaille
ReiterInnen vom Reit-Club haben an folgenden Prüfungen teilgenommen: 4 Cup-Qualifikationen und dem Final, 1 Vereinscoupe, 1 Patrouillenritt und 2 Mannschaftsdressuren und erreicht somit an der OKV Verbandsmeisterschaft den 22. Schlussrang.
Die GV stimmt folgendem Antrag vom Vorstand zu: Der Vorstand schlägt kein Jahresprogramm vor, organisiert demzufolge von sich aus keine Aktivitäten mehr. Mitglieder gestalten und organisieren das Jahresprogramm selber. Somit ist gewährleistet, dass der Verein erhalten bleibt. Es verbleiben lediglich noch 3 Vorstandsmitglieder.
5. & 6. Oktober fanden zum 7. Mal die Dressurprüfungen statt.
 .
.
.
2015
GV vom 16. Januar 2016 (Vereinsjahr 2015)
Keine Änderungen im Vorstand:
Präsidentin: Heidi Wolf
Kassier: Helen Wolf
Aktuar: Maya Hahn
Geehrt wird Andy Baumann, da er regelmässig den Gehweg Richtung Botanischer Garten säubert und somit der Thematik bezüglich Pferdeäpfel entgegenwirkt.
Die Mitglieder organisierten unter anderem folgende Anlässe:
Interne Dressurprüfungen fanden am 26. Sept. statt (organisiert durch Bea Honegger & Nicole Baumgartner). Prüfung 1 gewann Tim Fuhrer, Prüfung 2 gewann Julie Urfer, Prüfung 3 gewann Tamara Gubler, Prüfung 4 gewann Loana Brestel und Prüfung 5 & 6 gewann Lennart Korsch.
Am 11. Oktober organisierte Corinne Schmidli einen Reiterflohmarkt.
Im November wurde Kurs zum Thema Zirkuslektionen mit dem Instruktor Franco Gorgio, welcher aufgrund der Nachfrage doppelt durchgeführt werden konnte.

 

 .
.
.
2016
GV vom 21. Januar 2017 (Vereinsjahr 2016)
Vorstand:Maya Hahn tritt aus dem Vorstand zurück. Neu sieht die Besetzung des Vorstandes wie folgt aus:

Präsidentin: Heidi Wolf
Kassierin: Helen Wolf
weiteres Vorstandsmitglied: Raphael di Gallo

Am OKV Coupe in Oberstammheim, 19. Juni 2016, qualifizierte sich die Equipe für das Finale:
Sabine Grossenbacher, Margot Schmiedehaus & Helen WolfAm Final vom OKV Coupe in Wallisellen, 4. Sept. 2016 erreichte die Equipe den 13. Rang:
Sabine Grossenbacher, Margot Schmiedehaus & Alissa GianesiDer Ehrenpräsident, Egon Züllig, ist am 31. Oktober 2016 gestorben.
Die Mitglieder organisierten folgende Anlässe:
27. Febr. 2016 Fondueplausch (Bruno Wolf)
24. Sept. 2016: Patrouillenritt (Monika Kunz)
26. Nov. 2016: 4 Kampf (Bruno Wolf)
3. Dez. 2016: Gymkhana (Anita Seiler)
 .

.

.
.
Copyright © 2012 Reit-Club Grüningen (RCG).
Alle Rechte vorbehalten.